1000 und eine Nacht

1000 und eine Nacht

Bei unserem Projekt "1000 und eine Nacht" legen wir Wert auf das eigenständige, planerische Vorgehen der Kinder, die praktische Umsetzung des Geplanten und den daraus resultierenden Einsatz der Feinmotorik, sowie die Förderung der Kreativität. Die Kinder bauen ein Zelt aus "1000 und einer Nacht" nach eigenen Vorstellungen. Sie überlegen sich, wie und mit was es geschmückt werden soll und basteln eine Beleuchtung für den Innenraum nach ihren Vorstellungen.

In einem weiteren Schritt wird die von den Kindern geplante und aufgebaute Umgebung für Geschichten aus "1000 und einer Nacht" genutzt. Hierbei sollen die Geschichten anschaulich und kindgerecht präsentiert werden.

Unsere "Schatzkiste" lässt die Kinder die Erzählungen mit allen Sinnen erleben. Fläschchen mit orientalischen Gerüchen und die Möglichkeiten zum Nachspielen des Gehörten fördern zudem die Sprachkompetenz des Kindes.